Wir realisieren Immobilienprojekte!

Eine Immobilie ist Wohnraum, Arbeitsraum, Lebensraum.

Wir realisieren Immobilienprojekte und revitalisieren Bestandsobjekte von der Idee, über die Entwicklung und der Finanzierung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe.

Wir bündeln Kompetenz, Leidenschaft und Teamgeist. So setzen wir gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern kreative und nachhaltig durchdachte Immobilienprojekte um.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, uns und unsere Projekte kennenzulernen!

Kontakt

fon: +49 (0)30 922 15 22 - 60
fax: +49 (0)30 922 15 22 - 61

News

Herbert Dzial zu Gast bei der 3. Berliner Immobiliengesprächsrunde

Am 23. November 2017 lud die W & R Immocom zum 3. Berliner Immobiliengespräch bei der KPMG AG in den Klingelhöferstraße 18 in 10785 Berlin ein. Debattiert wurde über internationales Kapital und der Einfluss ausländischer Investoren in unserer Hauptstadt. Als einer der Teilnehmer war unser Geschäftsführer Herr Herbert Dzial mit Herrn Sven Henkes (Ziegert Immobilien), Herrn Carsten Heinrich (Rubina Real Estate) und Herrn Einar Skjerven (Skjerven Group) Redner der Podiumsdiskussion. Moderiert wurde das Ganze vom Rechtsanwalt Rudolf von Raven von Partner Roever Broenner Susat Mazars. Anschließend lud das leckere Buffet zu einem gemeinsamen Get-Together ein.

HDHI schließt Mietverträge für Kannenstieg-Center in Magdeburg ab

Die HD Handelsimmobilien GmbH (HDHI) aus Berlin treibt mit der Vermittlung von drei Mietverträgen die Revitalisierung des Kannenstieg-Centers im Norden Magdeburgs weiter voran. Die HDHI hatte das Magdeburger Hybrid-Center als eines der ersten Objekte seines Retail-Portfolios erworben. Zwischenzeitlich konnten neue Mietverträge mit einer Fachärztin für Innere Medizin sowie einem Schuh Outlet abgeschlossen werden. Des Weiteren konnte der Mietvertrag mit der regionalen Sparkasse um weitere 5 Jahre verlängert werden. Die Vertragsverhandlungen führte ebenfalls die HDHI. Rund 200 m² Mietfläche des Hybrid-Centers konnten so neu bzw. erneut vermietet werden. Das „Kannenstieg-Center“ umfasst eine Gesamtfläche von rund 5.300 m² und besteht aus insgesamt 28 Gewerbeeinheiten sowie 125 Parkplätzen. Der Vermietungsstand beläuft sich derzeit auf rund 93 Prozent.

Die letzte Wohnung wurde am Lokdepot 14 (Berlin Schöneberg) verkauft!

Die HD Gruppe hat in dem Bauvorhaben Am Lokdepot mit dem am 27. Oktober 2017 beurkundeten Kaufvertrag die letzte von 40 Wohneinheiten verkauft. Die hochwertig ausgestatteten 1- bis 4 Zimmer Wohnungen mit Größen von 40 qm bis 200 qm haben Balkone bzw. Dachterrassen und sind aufgrund bodentiefer Fenster sehr gut belichtet. Im Sockelgeschoss des Gebäudes entstehen 125 PKW-Stellplätze, von denen nur noch wenige übrig sind. Das Gebäude entspricht den Anforderungen der aktuellen EnEv und erhält eine Dachbegrünung. Die Fertigstellung ist für Sommer 2018 geplant.

Das Gerber in Stuttgart im Asset Management

Seit dem 01. Oktober 2017 hat die HD Handelsimmobilien GmbH das kaufmännische und technische Centermanagement für das innerstädtische Einkaufsquartier "Das Gerber" in Stuttgart übernommen und ist damit für das stragetische Objektmanagement (Asset Management) verantwortlich. Beim Gerber handelt es sich um eine gemischt genutzte Immobilie mit einer Gesamtfläche von rd. 43.000 m². Neben rund 25.000 m² Verkaufsfläche für Einzelhandel und Gastronomie verfügt das Objekt über 7.000 m² Bürofläche, 6.500 m² Wohnfläche sowie rd. 650 Tiefgaragenstellplätze. Das individuelle Konzept des "Stadtkaufhaus Gerber" ist geprägt durch die Marken Urban Outfitters, Superdry, Brandy Melville, Søstrene Grene, Notino, Tezenis und im Nahversorgungsbereich durch die Premiumanbieter EDEKA, ALDI und dm. (Copyright: 0711 Digital GmbH)

Ankauf der Burggalerie in Mühlhausen

Zum 01. September 2017 hat die HD Gruppe das innerstädtische Einkaufszentrum „Burggalerie“ in Mühlhausen (Thüringen) erworben. Das zweigeschossige Objekt besteht derzeit aus ca. 17 Gewerbeeinheiten, verteilt auf rund 6.100 m² vermietbarer Fläche, und bietet insgesamt ca. 230 Stellplätze für die Kunden. Als Ankermieter fungieren zurzeit der Unterhaltungselektroniker Expert sowie die Deutsche Post. Das Asset Management sowie die Revitalisierung inkl. konzeptkonformer Vermietung werden durch die HD Handelsimmobilien GmbH erbracht. (Copyright: Angermann Investment Advisory AG)

Gründung der HD Handelsimmobilien GmbH

Seit dem 1. März 2017 stellt sich die HD Gruppe durch die Gründung ihres Tochterunternehmens, der HD Handelsimmobilien GmbH (HDHI), zukünftig noch breiter auf und forciert die Entwicklung der eigenen Handelsimmobilien sowie den Aufbau eines Retail-Portfolios von 60 bis 80 Mio. Euro. Mit dem Ausbau des Geschäftszweigs Handelsimmobilien in der HDHI wird das Leistungsspektrum der HD Gruppe erweitert und die Handelsexpertise substantiell gestärkt.

Ankauf der Greifswalder Straße 30

Im beliebten Bötzowviertel in Berlin-Prenzlauer Berg hat die HD-Gruppe im Dezember 2016 von einer privaten Verkäufergemeinschaft das Grundstück Greifswalder Straße 30 erworben. Das mit zwei Mehrfamilienhäuser bebaute Grundstück umfasst derzeit 37 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Im Rahmen der geplanten Instandsetzung und Modernisierung können die Gebäude jeweils um ein Vollgeschoss, das Vorderhaus zusätzlich um ein Staffelgeschoss erweitert werden. Nach der Maßnahme haben beide Gebäude dann 44 Wohnungen. Der Hinterhof bietet darüber hinaus Platz für einen Neubau mit 13 Eigentumswohnungen, teils mit Gartenanteil. Baubeginn wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 sein.

Ankauf des Kannenstieg-Centers in Magdeburg

Das Fachmarkzentrum (Kannenstieg-Center) in Magdeburg wurde erworben! Der wirtschaftliche Übergang des Zentrums erfolgte zum 1. Oktober 2016. In der Landeshauptstadt Magdeburg im Stadtteil Kannenstieg befindet sich das Gebäude, das im Jahre 1999 erbaut und im Jahre 2011 umfangreich modernisiert wurde. Mit mehreren starken Ankermietern wie ALDI, EDEKA und Rossmann bietet das Fachmarktzentrum mit einer Grundstücksfläche von 12.496 m² und einer vermietbaren Fläche von 5.322 m² Raum für insgesamt 28 Einheiten und 125 Parkplätze.